Schriften und Papier

Teste gerade verschiedene schriften auf gelblichen papier. Ich kann mich jedoch

noch nicht festlegen, da der grauwert der schrift zu den bildern, die ich in einem

34 raster platzieren möchte passen muss. Immerhin habe ich die auswahl von

10 auf 3 schriften reduziert und naja, is ja ne beilage zu meinem diplombuch,

die wenn sie nicht so toll wird auch nicht ausgestellt werden muss, da im buch 

selbst auch einige textfragmente zun finden sind, die durchaus ausreichend

sein können. Ich werde jedenfalls noch ein bisschen an der beilage basteln.

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. so siehts erstmal gut aus, auch wenn man nicht viel zur Typo sagen kann. Sieht aber irgendwie fett aus, wenn die Typo so gnadenlos ohne Absätze daher kommt. Könnte echt noch mal ne ganz andere Visuelle Seite von dir zeigen.

Schreibe einen Kommentar zu Christian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.